Bericht Generalversammlung 2015


Der Vorstand mit den Neugewählten

Der Vorstand mit den Neugewählten

Zum neuen Oberst des Hubertus-Schützenverein Salzbergen e.V. haben die Mitglieder auf der Generalversammlung Andreas Stein gewählt. Er ist damit Nachfolger von Willi Schüring. Der langjährige Oberst stand nach 42 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung. Ebenfalls auf eine erneute Kandidatur verzichteten Feldwebel Matthias Bünker, der 13 Jahre im Amt war sowie Wachefeldwebel Thorsten Veerkamp, der 7 Jahre im Amt war. Alle drei erhielten für ihre besonderen Verdienste ein Präsent. Als Nachfolger für den Feldwebel wurde Christian Oberhoff und für den Wachefeldwebel Marc Lauel gewählt. Weiterhin benötigte man durch die Neuwahlen zwei neue Adjutanten, diese wurden durch Marco Thien und Ralf Sygulla neu besetz.
Ein weiteres Highlight der Versammlung war die Ernennung von Alfred Busch zum Ehrenmitglied.
Zu der Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus Steide konnte der 1. Vorsitzende Thomas Mülder unter den zahlreichen Mitgliedern den amtierenden König des Vereins, Hermann Struffert, den Ehrenoberst Willi Schüring, die Ehrenmitglieder Franz Reker, Willi Lammers und Stefan Busch begrüßen. In dem Bericht des Vorstandes ließ der Schriftführer Thomas Scheepers das Vereinsjahr 2015 nochmals Revue passieren. Im Kassenbericht konnte Daniel Thien einen guten Kassenstand und einen soliden Haushalt vorstellen. Unter dem Tagesordnungspunkt Kassenbericht zum Jubelfest 2015 informierte der Vorstand seine Vereinsmitglieder über das große 50-jährige Jubiläumsschützenfest, welches als großer Erfolg verbucht werden konnte.
Unter dem Punkt Verschiedenes wurden unter anderem belegte Brötchen gereicht und König Hermann spendierte einige Runden Korn und Wacholder. Anschließend beendet Mülder die Versammlung welche dann noch gemütlich ausklang.